978-3-9812731-9-9

Heimat – Kultur – Bezirke

Die bayerischen Bezirke gelten als „kulturelle Spitzendienstleister“, die mit einem breiten Spektrum von Angeboten einen unverzichtbaren Beitrag zur Förderung der kulturellen Vielfalt im Freistaat leisten. Dabei stellt sich der Dreiklang „Heimat – Kultur – Bezirke“ ausgesprochen differenziert dar: Es reicht von Volksmusik und Musikförderung für Rock, Jazz, Pop und Musicals über die Bedeutung von Trachten, Regionalgeschichte, Museumsarbeit und überregionaler Tagungen, über Fragestellungen inklusiver Kulturarbeit bis hin zur grundsätzlichen Bedeutung von Heimat in einer globalisierten Welt. Mit ihrem weiten Kulturbegriff beschränken sich die Bezirke nicht nur auf das Pflegen und Bewahren von Traditionen, sondern repräsentieren alle Formen zeitgenössischen Kulturschaffens. Auf diesem Wege tragen sie wesentlich zu einer regionalen und damit zukunftsweisenden Identitätsbildung bei.

AUTOR

HERAUSGEBER

Dr. Stefan Raueiser, Leiter des Bildungswerks des Bayerischen Bezirketags und des Schwäbischen Bildungszentrums Kloster Irsee

Dr. Peter Fassl, Bezirksheimatpfleger Schwaben

Broschur | 88 Seiten

978-3-9812731-9-9 | € 6,50 [DE] | € 6,70 [AT]